Tag 1 Crowdfunding

Gestern startete ja unser Crowdfunding. Was waren wir aufgeregt. Die Nacht davor kaum geschlafen. Trotzdem saßen wir hellwach, mit heftig erhöhtem Puls um 10:00 Uhr vor den Monitoren und fingen an, bei Facebook und Twitter alles hochzuladen.

Nach etwa einer Stunde begann die Welle zu rollen und die Reaktionen waren überwältigend. Emails plingten im Sekundentakt ins Postfach und die ersten Bestellungen rollten ein. Unsere Freunde von Tollabox haben sogar noch ein Gewinnspiel für unser Crowdfunding auf Facebook ausgerufen. Meine Güte, was für ein Trubel. So viele liebe Menschen haben unseren Aufruf unterstützt, ob finanziell, durch Teilen, retweeten, mit lieben Worten oder guter Laune! Unfassbar!

Eine Menge Freunde riefen an, oder kamen gleich direkt vorbei, um uns zu gratulieren. Was für eine Stimmung, die vielen Menschen bei uns, Telefone die unaufhörlich schrillten und das beständige Pling, das die neuen Mails ankündigte. Vor lauter Wirbel kam ich nicht einmal dazu, ein Foto zu machen. Humpf!

Die Vorbereitungszeit auf diesen Tag war sehr zeitintensiv und anstrengend, schön anstrengend 🙂 Und dann war er plötzlich da, unser Tag, auf den wir so hingearbeitet haben und alles fiel von uns ab, denn nun konnten wir fast nichts mehr tun, als zu hoffen, das Netz verbreitet unsere Aktion und unser Crowdfunding wird erfolgreich. Entsprechend erschöpft vielen wir alle gestern ins Bett.

Vielen Dank!

Franziska

 

 

4 Gedanken zu „Tag 1 Crowdfunding

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s